Blog: Zeichenaufgabe 6 (bewusstlos werden & Boden)

Monster Illustration zur Zeichenaufgabe 'bewusstlos werden' und 'Boden'

Das Kind in mir

Die neue Aufgabe habe ich dafür genutzt, mal wieder das Kind in mir rauszulassen. Ich habe mir Wachsmalstifte gekauft und mir einen großen Bogen glattes, dickes Papier geschnappt. Knallige Farben und einfache Formen wollte ich benutzen. Die Skizzen habe ich natürlich wie immer in meinem Buch gemacht, das ich eigens für diese Challenge hergestellt habe.

Ideenskizzen und Charakterdesign/Kreaturen

Á la „Gulliver“

Was mir bei dieser Aufgabe Schwierigkeiten bereitet hat, war, dass die beiden Wörter so gut zusammenpassen. Wer bewusstlos wird, sackt zusammen und landet auf dem Fußboden, richtig? Mir ist auch leider keine bessere Interpretation eingefallen. Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich dem Ganzen noch etwas Besonders hinzufüge, das nichts mit der Aufgabe an sich zu tun hat. Ziel ist es ja nur, dass das Endprodukt interessant ist.

Zuerst habe ich mir verschiedene Kreaturen ausgedacht, die sich um die bewusstlose Person scharen und neugierig auf sie herabblicken. Das hat viel Spaß gemacht, aber mir hat dazu die Hintergrundgeschichte gefehlt. Wahrscheinlich hatte ich die Geschichten von Gullivers Reisen im Hinterkopf, wo er im ersten Teil in einer fremden Umgebung umringt von Liliputanern aufwacht. So eine ähnliche Situation wollte ich ebenfalls schaffen – meine Figur sollte in einer anderen Welt zum Bewusstsein kommen, in der eine fremde (und knuffige) Spezies lebt. Ich habe mir meine Lieblingskreatur aus den ersten Entwürfen ausgesucht und mehrere davon gezeichnet.

 

Zwischenschritte

Die fertige Skizze habe ich eingescannt und in der Mitte durchgeschnitten, damit ich sie vergrößert auf zwei A4-Blättern ausdrucken konnte. Zum Übertragen auf das A3-Papier habe ich sie dann zusammengeklebt. Beim Abpausen hilft mir eine Lightbox, die mir meine bessere Hälfte gebaut hat. Er ist ein Bastler – so wie ich – allerdings verwendet er lieber elektronische Bauteile SMILEY

Bevor ich mich an die Wachsmalstifte traute, habe ich die Skizze noch schnell in Procreate auf meinem iPad geöffnet und ein paar Farben ausprobiert. Gerade weil ich sehr knallige Farben verwenden wollte, wollte ich verhindern, dass sie sich gegenseitig beißen. Früher mochte ich die Farbe Pink nicht, aber mittlerweile verwende ich sie ganz gerne. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Knaller. Der Hintergrund sollte etwas fremd wirken, genau wie die Wesen, die an diesem Ort leben. Deshalb habe ich bläuliche Farben anstelle von Grün- und Brauntönen gewählt.

Farbschema für Monsterillustration

Der Spaß kann losgehen

Alles war vorbereitet und ich war bereit loszulegen. Ich war richtig aufgeregt, weil ich seit meiner Kindheit keine Wachsmalstifte verwendet hatte. Würde mich das Resultat zufriedenstellen? Ich versuchte, diesen Gedanken auszublenden und einfach Spaß zu haben.

Es war recht schwierig, mit den Wachsmalstiften eine gleichmäßige Färbung zu erzielen, aber gerade die Textur, die die Stifte erzeugen, macht ja auch den Charme der Illustration aus, wie ich finde. An vielen Stellen habe ich aber trotzdem noch mit Buntstiften nachgeholfen.

Work in Progress - Illustration mit Wachsmalstiften und Monstern

 

Fazit

Ich hatte wirklich viel Freude an dem ganzen Prozess. Das einzige, was mich total genervt hat, war der starke Abrieb der Wachsmalstifte. Zum einen muss man sie ständig neu anspitzen und zum anderen, macht es eine riesige Sauerei. Ständig muss man die Krümel wegwischen und aufpassen, dass sie nicht am Papier kleben bleiben.

Ich werde bestimmt noch mal mit Wachsmalstiften zeichnen, einfach weil ich die Textur so mag, aber mein neues Lieblingsmedium werden sie aufgrund des Abriebs nicht. Ich habe sie auch schon in meinem Skizzenbuch verwendet – hierzu eignen sie sich tatsächlich sehr gut, da man schnell große Flächen mit kräftigen Farben erzeugen kann.

 

Crayon Drawing in Sketchbook

 

Zeichenmaterialien

  • Prismacolor Col-Erase Carmine Red
  • Crayon Wachsmalstifte
  • Polychromos
  • Hahnemühle Nostalgie Papier, 190g/m² A3

Wachsmalstifte Illustration mit pinken Kreaturen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.